Taschenliebe | eine Beuteltasche SJEL und eine Gürteltasche WALLABY

Dieser Beitrag enthält – wie fast jeder Beitrag – auch ein bisschen Werbung, für die ich aber keine Geld- oder Sachleistungen erhalten habe…

Hi 🙂

Meine Beziehung zum Nähen ist seit einiger Zeit nicht mehr so harmonisch, konstant und herzlich.
Aber trotzdem kann ich nicht ohne Nähen. So ist das…

Vor ein paar Tagen aber habe ich mir  – wie schon laaaaange nicht mehr – einfach mal zwei Taschen genäht. Ganz ohne Grund, einfach nur Habenwollen!

Eine schlichte, aber wunderschöne Sjel. Nach einem Design von Joanna (Seele & Faden).
Die habe ich in drei statt in einem Teil zugeschnitten, weil ich gerne eine Unterteilung wie bei der Tasche Sole – ebenfalls von Joanna – aber nur die Größe der Sjel haben wollte.

Und eine Wallaby. Nach meinem Design.

Seitenansicht Sjel
Sjel innen
Sjel Detail
Wallaby

Material

Schnittmuster

So dann, viel Spaß, falls Du Dir auch einfach eine Tasche nähst!

Liebe Grüße und bleib gesund!

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.